Elektropolieren

Elektropolieren ist ein abtragendes Verfahren, das mit speziell abgestimmten Elektrolyten Metall anodisch abträgt. Das Werkstück bildet dabei die Anode in einer elektrochemischen Zelle. Elektropolieren verringert die Rauheit im Mikrobereich, belässt aber Strukturen im Makrobereich. Kanten und Ecken werden dabei stärker abgebaut, was eine feinste Entgratung im gesamten Oberflächenbereich bewirkt. Am häufigsten werden Chrom- und Chrom-Nickel-Stahl elektropoliert. So behandelte Werkstücke sind weitaus korrosionsbeständiger. Das von Stalderfinish exklusiv in der Schweiz angebotene Trommel-Elektropolieren für Kleinstteile und Schüttgut rundet das vielfältige Angebot ab. Das Elektropolieren verleiht dem nichtrostenden Stahl ganz spezifische Eigenschaften. Die elektropolierte Oberfläche wird dabei sehr schön und für alle dekorativen Zwecke einsetzbar. Speziell der glänzende Metallcharakter kommt voll zur Geltung.

Leistungstabelle

Verfahren Deklaration Max. Grösse LxBxT mm Ausrüstung
Elektropolieren elektrochemisch 3000 x 800 x 1200 Gestell oder Trommel

Ansprechpartner

Stefan Schneider

Bereichsleiter

Edelstahl Veredlung

Perparim Thaqi

Produktionsleiter

Edelstahl Veredlung

Ihre Vorteile

  • Einzelteile bis Grossserien
  • Elektropolieren in allen Grössen
  • Innen-Elektropolieren mittels Stalderfinish-Elektrodeneinbau
  • Trommel- und Gestellelektropolieren
  • Vollautomatische Prozesssteuerung
  • Kurze Lieferfrist