Hartanodisieren

Hartanodisieren wird bei Werkstücken, die starken Beanspruchungen Stand halten müssen, angewendet. Diese Schichten sind wesentlich dichter und sehr viel härter als beim normalen Anodisieren. Durch Hartanodisieren erzielt Stalderfinish eine sehr hohe Verschleissfestigkeit und einen sensationellen Korrosionsschutz bei Aluminium.


* Anodisieren = Eloxieren

Leistungstabelle

Verfahren Deklaration Max. Grösse LxBxT mm Ausrüstung
Hartanodisieren GSX-Verfahren 1800 x 370 x 700 Gestell

Ansprechpartner

Christoph Stalder

Geschäftsführer
Präsident des Verwaltungsrats
Bereichsleiter Aluminium Veredlung

Franz Suntinger

Produktionsleiter
Aluminium Veredlung

Patrik Stalder

Fachspezialist Aluminium Veredlung
Anodisieren, Hartanodisieren, Färben

Ihre Vorteile

  • Einzelteile bis Grossserien
  • Sehr hohe Oberflächenhärte
  • Sehr hohe Verschleissfestigkeit
  • Sehr gute Abriebbeständigkeit
  • höchster Korrosionsschutz
  • hohe elektrische Isolationseigenschaften bis 30V/um
  • Physiologisch unbedenklich, für Lebensmittel geeignet.
  • Kurze Lieferfrist
  • Anodisieren in GSX-Verfahren (Gleichstrom-Schweflsäure-Oxalsäure)